Deutsch-chinesische Beziehungen

Dec 07 , 2017

China – seit vielen Jahren eine aufstrebende Wirtschaftsmacht mit wachsendem Einfluss. Durch die Globalisierung nehmen die deutsch‑chinesischen Beziehungen sowie die Bedeutung von Fach- und Führungskräften für das China-Geschäft deutscher Unternehmen einen besonderen Stellenwert ein.

Experte auf diesem Gebiet ist der 1984 in Neuseeland geborene  Daniel Penck. Er beschäftigt sich seit seiner Jugend intensiv mit China und ist heute gefragter Ansprechpartner für die Besetzung von Fach- und Führungspersonal für das China-Geschäft deutscher Unternehmen. Daniel Penck spricht fließend Chinesisch und pflegt ein großes Netzwerk zu bi-kulturellen und deutschsprechenden Chinesen in Deutschland und China. Freiberuflich betreut er chinesische Fußballprofis und vermittelte in diesem Bereich Kontakte zwischen Europa und China.

Am Donnerstag den 7. Dezember 2017 erwartete Sie zu diesem Thema ein spannender Vortrag von Daniel Penck.
Bei Fragen zum Thema deutsch-chinesische Beziehungen wenden Sie sich gerne an Stefanie Sivkovich vom Chinaforum Lüneburg.

Weitere Veranstaltungen