Nachbericht: Wirtschaftsforum-Fachstammtisch im Juli 2018
Chinas grüne Pläne - Chancen der Umweltwende

Jul 05 , 2018

Am 05. Juli 2018 berichtete die Geschäftsführerin des German Enterprise Centre Qingdao
(www.gecqingdao.) Kerstin Kaehler in der gemeinsamen Veranstaltung mit dem Wirtschaftsforum Lüneburg über Umweltthemen in China.

Die ehrgeizigen Umweltziele der chinesischen Regierung sind in Zeiten des wachsenden Protektionismus sowieso nur noch lokalen Unternehmen vorbehalten. Wer in China als ausländisches Unternehmen Fuß fassen will, der ist von vornherein im Nachteil, denn chinesische Unternehmen werden bevorzugt. Stimmt. Stimmt? Kerstin Kaehler, Geschäftsführerin des German Enterprise Centre Qingdao wagt eine Interpretation der grünen Pläne der chinesischen Regierung.

Kerstin Kaehler, die seit 1990 in China lebt, ist seit 2015 Geschäftsführerin des German Enterprise Centre Qingdao. Sie arbeitete unter anderem für die Firmen KAHLA und BMW. Ihre Berufung findet sie aber im German Centre Shanghai ab 2007. Seitdem begleitet sie deutsche und internationale Firmen in den chinesischen Markt.

2018_China-Umweltvortrag.JPG#asset:1218

(Foto: Irene Lange)

Lesen Sie auch den Artikel der Landeszeitung Lüneburger Heide:
2018 Lz Artikel Chinas Gruene Plaene
(Quelle Bild und Text: Irene Lange)

Weitere Veranstaltungen